Rudi Ecker: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Osterbrücken
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Politische Laufbahn)
 
Zeile 24: Zeile 24:
 
* 1974 - 1984 Mitglied im Stadtrat St. Wendel
 
* 1974 - 1984 Mitglied im Stadtrat St. Wendel
 
* 1984 - 1999 Mitglied im Ortsrat Osterbrücken, davon 10 Jahre als Ortsvorsteher (1989 - 1999)
 
* 1984 - 1999 Mitglied im Ortsrat Osterbrücken, davon 10 Jahre als Ortsvorsteher (1989 - 1999)
* 1994 - heute: Jagdvorsteher in Osterbrücken
+
* 1994 - 2018: Jagdvorsteher in Osterbrücken
 
* Mitgliedschaften u.a. SPD, BNO, Obst- und Gartenbauverein, AWO, SV Osterbrücken, IG-Metall, Arbeitskreis Ostertalbahn, Verein Dorffest, Schulverein der Grundschule Niederkirchen
 
* Mitgliedschaften u.a. SPD, BNO, Obst- und Gartenbauverein, AWO, SV Osterbrücken, IG-Metall, Arbeitskreis Ostertalbahn, Verein Dorffest, Schulverein der Grundschule Niederkirchen
  

Aktuelle Version vom 23. Mai 2018, 08:14 Uhr

Rudi Ecker, geb. am 15. Dezember 1946, Kaufm. Angestellter, SPD, Ortsvorsteher von Osterbrücken in der Amtszeit 1989 - 1999

Ortsvorsteher von Osterbrücken in der Amtszeit 1989 - 1999

Stellvertreter: Friedbert Cullmann

Leben und Beruf

Ecker wurde am 15. Dezember 1946 als ältester Sohn von August und Helene Ecker geboren. Nach dem Besuch der Volksschule absolvierte er eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei einem saarländischen Bergbauzulieferer, die er 1965 im Alter von 18 Jahren erfolgreich abgeschlossen hat.

Nachdem Ecker im Jahre 2007 nach 47 Jahren in den Ruhestand getreten ist hat er sein Hobby, die Eisenbahn, zu seiner neuen "Haupttätigkeit" gemacht und im Jahr 2009 im Alter von 63 Jahren seinen Triebfahrzeugführerschein bei der Ostertalbahn gemacht. Dort ist er seitdem ehrenamtlich tätig sowohl in der Streckenunterhaltung als auch als Triebfahrzeugführer, Schaffner und in Osterbrücken Ansprechpartner in allen Fragen rund um die Ostertalbahn.

Ecker ist verwitwet und hat 2 Söhne.

Politische Laufbahn

  • 1974 - 1984 Mitglied im Stadtrat St. Wendel
  • 1984 - 1999 Mitglied im Ortsrat Osterbrücken, davon 10 Jahre als Ortsvorsteher (1989 - 1999)
  • 1994 - 2018: Jagdvorsteher in Osterbrücken
  • Mitgliedschaften u.a. SPD, BNO, Obst- und Gartenbauverein, AWO, SV Osterbrücken, IG-Metall, Arbeitskreis Ostertalbahn, Verein Dorffest, Schulverein der Grundschule Niederkirchen

Pressestimmen

Rudi Ecker gibt sein Amt ab

Die Weichen gestellt für die Kommunalwahlen hat die SPD im Ostertal. Die Wahlvorschläge für die vier Ortsräte im Bereich des zweitgrößten SPD – Ortsvereins im Kreis St. Wendel wurden aufgestellt. Einen Wechsel geben wird es in Osterbrücken, wo Ortsvorsteher Rudi Ecker aus persönlichen Gründen auf eine erneute Kandidatur verzichtet hat. An die Spitze ihres Wahlvorschlages und mithin zum SPD-Kandidaten für das Amt des Ortsvorstehers wählten die Osterbrücker Sozialdemokraten den 41 jährigen Regierungsangestellten Rainer Meiser, als Stellvertreter Rudi Lang. (……)

Quelle: Saarbrücker Zeitung Von np, 05.02.1999