Osterbrücken:Datenschutz

Aus Osterbrücken
Version vom 24. Mai 2018, 21:28 Uhr von Reinhard (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Weitere Informationen finden Sie auch im Impressum.

Datenschutz

Es ist alles verboten, was nicht explizit erlaubt ist.

Wahrung Ihrer Persönlichkeitsrechte

Wir publizieren auf dieser Internetpräsenz Texte, Audio-, Video- und Bildmaterial aus verschiedenen öffentlichen Quellen und zum nicht-kommerziellen, kulturellen und historischen Zweck.

Diese Seite ist ein digitales Dorfarchiv des Gemeindebezirks Osterbrücken.

Natürlich besteht bei Publikationen stets die Gefahr, dass eine Person ihre Persönlichkeitsrechte individuell verletzt sieht und einen Einwand geltend machen möchte. Das ist wichtig und das nehmen wir auch ernst. Es bedarf in diesem Fall keiner kostenpflichtigen Abmahnung.

In dringenden Fällen können wir das Video und das Bildmaterial dann vorübergehend und rasch depublizieren und den Bereich herausschneiden oder verpixeln. Sprechen Sie uns einfach an!

Natürlich ist dies für uns mit Mehraufwand verbunden - doch der Mehrwert durch die Bereitstellung und Publikation des Dorfarchives überwiegt. So ist es doch auch für alle anderen Osterbrücker schön zu sehen, wie Osterbrücken lebt und was hier mal wie, wo und wann stattgefunden hat.

Wichtig ist, dass wir Ihre Anfrage ernst nehmen und auch mit gebührendem Respekt beantworten. Zugleich möchten wir Ihnen auch die Angst, Scham und Scheu nehmen, indem wir sie wissen lassen, dass wir auf ihrer Seite sind und ihre Persönlichkeitsrechte ebenso schützen möchten! Wir sind auch Menschen und wir möchten, dass man auch mit uns fair umgeht.

Wichtig: Es kann allerdings nicht unser Ziel sein, aus Angst vor dem Damoklesschwert "Persönlichkeitsrechte", gänzlich und im Vorfeld bereits auf die Publikation von Video, Audio und Bildmaterial zu verzichten. Wir haben hier auch die Aufgabe der Berichterstattung.

Keine Kultur ohne Aufzeichnungen

Es gäbe keine Kultur, keine Geschichte und kein Leben, wenn wir nicht alle auch durch Aufzeichnungen unsere Fußabdrücke in der Geschichte hinterlassen würden. Wir müssen als Menschen dazu stehen, was wir tun, wer wir sind und wie wir aussehen. Ohne Publikation ist ein Archiv ziemlich sinnfrei, denn man erstellt ja keine Fotos und Videos, wenn diese nie und niemals jemand sehen darf.

Natürlich ist dies ein sensibles Thema, denn das digitale Gedächtnis ist hochauflösend und scharf - so scharf, wie es noch nie in der Menschheitsgeschichte war. Daten umrunden in Millisekunden die Welt und das digitale Vergessen ist aufgrund von digitaler Duplikation nicht so ohne weiteres möglich. Auch der Prozess des Auswertens von Daten ist uns längst in eine Maschinenwelt entglitten. Deswegen bedarf es eines behutsamen und besonnen Umgangs mit den anfallenden Daten - und es bedarf der zwischenmenschlichen Kommunikation über diese Daten. Wir müssen wissen, WER diese Daten hat und wer sie kontrolliert. In dem Fall dieser Webseite gehören diese Daten allen Osterbrücker Bürgern und alle Osterbrücker Bürger haben die Möglichkeit diese Daten zu handhaben! (Anders als bei vielen kommerziellen Anbietern und weit bekannten Dienstleistern, die still und heimlich im Hintergrund unsere Daten sammeln ohne diese preiszugeben)

Nicht nur beschweren, sondern mitmachen!

Es ist wichtig, dass dies Seite hier von MENSCHEN verwaltet wird und nicht nur von Maschinen. Sie können selbst mitwirken! Sie können selbst Inhalte entfernen, verbessern, verändern. Ihren Account können Sie als Osterbrücker kostenlos beantragen. Machen Sie mit. Seien Sie nicht derjenige, der sich still und klammheimlich beschwert, ohne selbst sinnvoll mit anzupacken und etwas zu unserer Gemeinschaft beizutragen.

Datensparsamkeit

Wir stehen auch zu dem Prinzip der Datensparsamkeit. Wir tracken hier keine Besucher, blenden keine Werbung ein, sammeln nicht irgendwelche personenbezogenen Daten in Cookies und schlagen daraus auch keinen Gewinn. Diese Seite ist ehrenamtlich, nicht-kommerziell. Von Osterbrückern für Osterbrücker! Für unser Dorfleben! Nach vorne gewandt. Wir Osterbrücken haben Historie, aber wir leben im Jetzt und wir packen das an, was getan werden muss.

Was wird protokolliert ?

Diese Internetpräsenz protokolliert alle Inhalts-Änderungen in einer zentraler Versionshistorie zu jeder Seite. Darin ist auch neben den Änderungen, der Zeitpunkt der Änderungen, sowie der jeweilige Benutzername vermerkt. Das ist notwendig, damit wir einen Ansprechpartner zu der jeweiligen Änderung haben, um die Funktionalität der Seite als Gemeinschaftsprojekt und in einer Diskussion zu ermöglichen und auch Texte wiederherstellen zu können, wenn diese versehentlich gelöscht wurden.

Darüberhinaus wird erfasst, welche Seiten und Dateien insgesamt wie häufig aufgerufen wurden. Damit erkennen wir die Relevanz von Themen, was für die Archivierung von Bedeutung ist. Sie können diese und darauf aufbauende statistische Informationen der Statistik-Seite entnehmen.

Nicht angemeldete Besucher werden nicht getrackt und auch keine Informationen in Cookies abgespeichert. Aufgerufene Seiten werden jedoch der IP-Adresse des Besucher zugewiesen und damit protokolliert. Auch darüber erkennen wir die Relevanz von Themen, können eine IP-Adresse jedoch keinem Klarnamen zuweisen. Protokolliert wird dabei im sog. Server-Log: Zeitpunkt des Aufrufs, IP-Adresse, Aufgerufene Adresse - sowie (sofern Ihr Browser dies an den Server übermittelt) auch UserAgent (Browserversion und Betriebsystem), Referrer URL. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Die Daten werden regelmäßig nach einer statistischen Auswertung gelöscht.

Wenn Sie uns eine Email senden

Eingehende eMails an @osterbruecken.de werden an externe eMail-Adressen jeweiliger Autoren automatisiert weitergeleitet. Es ist technisch möglich, dass Dritte dabei widerrechtlich Kenntnis von der Information erlangen können, insbesondere da die einzelnen Autoren auch kostenfreie werbefinanzierte email-Konten bei diversen Serviceanbietern haben. Wir können dieses Risiko weder minimieren noch vermeiden. Benutzen Sie zur Kontaktaufnahme im Zweifelsfall die direkte Endadresse des jeweiligen Ansprechpartners und verwenden Sie Ende-Zu-Ende-Verschlüsselungsverfahren.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Saarlands: [1]

Bitte beachten Sie, dass Ihre Anfrage hinreichend legitimiert sein muss - sonst können wir Ihnen keine Auskunft erteilen.