Thomas Krampe: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Osterbrücken
Wechseln zu: Navigation, Suche
(2014 bis heute)
(Pressestimmen)
 
Zeile 33: Zeile 33:
 
Von kp, 02.08.2014 00:00
 
Von kp, 02.08.2014 00:00
  
Bei der konstituierenden Sitzung des Osterbrücker Ortsrates im Dorfgemeinschaftshaus wurde Thomas Krampe von der SPD einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Stadtbeigeordneter Kurt  Wiese überreichte ihm die Ernennungsurkunde. Thomas Krampe sagte auf der Sitzung, es sei eine große Ehre für ihn, dieses Amt ausführen zu können, nachdem der bisherige Ortsvorsteher Armin Lang nicht mehr kandidierte. „Trotz demografischen Wandel blicke ich mit Zuversicht in die Zukunft und freue mich, zusammen mit unserem Team im Ortsrat auf die vor uns liegenden Herausforderungen und Aufgaben“, so Krampe.
+
Bei der konstituierenden Sitzung des Osterbrücker Ortsrates im Dorfgemeinschaftshaus wurde Thomas Krampe (SPD) mit den Stimmen beider Ortsratsfraktionen einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Stadtbeigeordneter Kurt  Wiese überreichte ihm die Ernennungsurkunde. Thomas Krampe sagte auf der Sitzung, es sei eine große Ehre für ihn, dieses Amt ausführen zu können, nachdem der bisherige Ortsvorsteher Armin Lang nicht mehr kandidierte. „Trotz demografischen Wandel blicke ich mit Zuversicht in die Zukunft und freue mich, zusammen mit unserem Team im Ortsrat auf die vor uns liegenden Herausforderungen und Aufgaben“, so Krampe.
  
 
Karsten Renner (SPD) wurde auch einstimmig zum stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt. Dem Osterbrücker Ortsrat gehören außerdem an: Roland Kraushaar, Martin Karst, Jörn van de Kerkhof, Jörg Becker und Marcel Meyer von der SPD sowie Stefan Klär und Guido Loch von der CDU.
 
Karsten Renner (SPD) wurde auch einstimmig zum stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt. Dem Osterbrücker Ortsrat gehören außerdem an: Roland Kraushaar, Martin Karst, Jörn van de Kerkhof, Jörg Becker und Marcel Meyer von der SPD sowie Stefan Klär und Guido Loch von der CDU.

Aktuelle Version vom 27. März 2019, 16:24 Uhr

Thomas Krampe,* 9. Juni 1969,Ortsvorsteher von Osterbrücken, Amtszeit: 2014 - heute

Ortsvorsteher von Osterbrücken in Amtszeit von 2014 - heute

Stellvertreter: Jörg Becker

Leben, Beruf und Hobbys

RK, geboren am 09.06.1969 in Ottweiler vh. seit 1997, 2 Töchter

1984- 1995 Bergmann unter Tage bei den Saarbergwerken AG

1991 Grundwehrdienst abgeleistet

1995- 2009 exam. Gesundheits- und Krankenpfleger

2010- heute Pflegeberater und Fallmanager

Hobbys: Vereinsarbeit, Fussball

2014 bis heute

  • 2016 Dorfverschönerungsmaßnahmen/Neumeyerstraße/Vorplatz Feuerwehrgerätehaus,3. Breggemer Gemeinschaftswanderung an Vatertag in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr, 16. Osterbrücker Ostermarkt,3.Breggemer Ferienabschlussfete,24.Osterbrücker Adventsmarkt, Beantragung von Fördermittel zur Sanierung und Reaktivierung des Natur- und Vogellehrpfades Osterbrücken
  • 2015 Namensänderung und Öffnung des Vereins Dorfgemeinschaft Osterbrücken e. V.,Gründung einer Projektgruppe zwecks Ausbau der Osterbrücker Webseite als digitales Dorfarchiv und Kommunikationsplattform,2. Breggemer Gemeinschaftswanderung an Vatertag in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr, 15. Osterbrücker Ostermarkt,2. Breggemer Ferienabschlussfete,23. Osterbrücker Adventsmarkt, Gründung Projektgruppe Sanierung und Reaktivierung des Natur- und Vogellehrpfades Osterbrücken
  • 2014 Erweiterung Schutzhütte in der "Wallhegg", Ergänzung des Spielplatzes am Dorfplatz mit einem "Spielebagger",1. Breggemer Gemeinschaftswanderung an Vatertag in Kooperation mit der Freiwilligen Feuerwehr,1. Breggemer Ferienabschlussfete,Satzungsänderung/ Verein Dorffest/ Dorfgemeinschaft,22. Osterbrücker Adventsmarkt,Gründung Projektgruppe Kriegslüchtlingshilfe Osterbrücken

Pressestimmen

Saarbrücker Zeitung Von kp, 02.08.2014 00:00

Bei der konstituierenden Sitzung des Osterbrücker Ortsrates im Dorfgemeinschaftshaus wurde Thomas Krampe (SPD) mit den Stimmen beider Ortsratsfraktionen einstimmig zum neuen Ortsvorsteher gewählt. Stadtbeigeordneter Kurt Wiese überreichte ihm die Ernennungsurkunde. Thomas Krampe sagte auf der Sitzung, es sei eine große Ehre für ihn, dieses Amt ausführen zu können, nachdem der bisherige Ortsvorsteher Armin Lang nicht mehr kandidierte. „Trotz demografischen Wandel blicke ich mit Zuversicht in die Zukunft und freue mich, zusammen mit unserem Team im Ortsrat auf die vor uns liegenden Herausforderungen und Aufgaben“, so Krampe.

Karsten Renner (SPD) wurde auch einstimmig zum stellvertretenden Ortsvorsteher gewählt. Dem Osterbrücker Ortsrat gehören außerdem an: Roland Kraushaar, Martin Karst, Jörn van de Kerkhof, Jörg Becker und Marcel Meyer von der SPD sowie Stefan Klär und Guido Loch von der CDU.

Weiterführendes